0
   

Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Unsere Autoren >>  Rund um Geld, Vermögen, Rente, etc. >>  Rund um Geld, Vermögen, Rente, etc. *** Gold & Silber - Eine Erfolgsgeschichte
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Rund um Geld, Vermögen, Rente, etc. *** Gold & Silber - Eine Erfolgsgeschichte
Michael Vaupel (offline)
Moderator





Beiträge: 93
Geschlecht:
Mitglied seit: 21.11.2008

Deutschland
icon1   Rund um Geld, Vermögen, Rente, etc. *** Gold & Silber - Eine Erfolgsgeschichte #1 Datum: 15.11.2013, 18:13  

Gold & Silber
Eine Erfolgsgeschichte

Glauben Sie, dass die Euro-Krise bereits „ad acta" gelegt ist?
Der allgemeine Optimismus ist offensichtlich hoch.

Wenn ich mir in Bezug auf die Volkswirtschaft von Euroland und USA nur
die Entwicklung der Zinsen und auch die Edelmetallpreise im letzten
Quartal anschauen würde, dann würde ich sagen:

Das muss ein kerngesunder Wirtschaftsraum sein! Die Zinsen sind
generell niedrig, die Preise für Absicherungen (Edelmetalle) gegenüber
vorigen Höchstkursen deutlich zurückgekommen. Die Anleger haben
offensichtlich wenig Bedarf für Absicherungen.


Landläufige Meinung des Bund Future: Je höher der Kurs, desto niedriger
die Zinsen.... (Quelle: Finanzen100)

Aber: Die Euro-Krise wurde ausgelöst durch die mittlerweile erschreckend
hohen Schuldenberge der europäischen Volkswirtschaften.

Ein Schuldenstand von mehr als 90% des BIP soll laut den Volkswirten
Carmen Reinhart und Kenneth Rogoff wachstumshemmend sein. Ein
Schuldenstand von mehr als 100% des BIP ist meiner Ansicht nach zudem
schon regelrecht "sittenwidrig". Das sind Schulden auf Kosten der
nachfolgenden Generationen.

Mit welchem Argument wird es gerechtfertigt, dass unser heutiger
Konsum von den folgenden Generationen bezahlt werden soll?

Französische Banken: 430 Mrd. Euro in Risiko-Anleihen!

Die hohen Staatssschulden sind indirekt auch ein Problem der Banken. So
sollen französische Banken um die 430 Mrd. Euro in südeuropäischen
Staatsanleihen investiert haben. Wenn es da zu Zahlungsausfällen oder
einem weiteren Schuldenschnitt kommen sollte, könnte es sehr schnell
sehr eng werden.

Und dann sind da unberechenbare psychologische Faktoren - die zu
einem "Bank Run" führen könnten. Das könnte eine negative Spirale mit
sich selbst verstärkenden Effekten auslösen.

Nach dem Motto: Griechenland macht einen weiteren Schuldenschnitt -
das könnte bei französischen Banken zu Problemen führen - die Sparer
ziehen ihre Einlagen bei diesen Banken ab - und genau dadurch
bekommen diese Banken dann wirklich existenzielle Probleme!

Übrigens: Seit der Einführung des Papiergeldes (wahrscheinlich durch die
Song-Kaiser Chinas im Mittelalter) hatte keine Papierwährung Bestand.
Zu verlockend war es für die jeweiligen Regierungen bzw. später
Zentralbanken, immer mehr Tintenzeichen auf Papier zu drucken und dies
dann "Geld" zu nennen.

In der Krise auf reale Werte setzen: Value Aktie, Immobilien, Rohstoffe

In diesem Umfeld empfehle ich weiterhin, auf reale Werte zu setzen. Dazu
gehören auch Value-Aktien, Immobilien - und, natürlich: Rohstoffe!

Ich möchte Sie an dieser Stelle warnen - die Schulden-Krise ist noch nicht
vorüber.

In meinem Börsendienst „Der Rohstoff Performer" setze ich daher auf
reale Werte. Dazu ein aktuelles Angebot: Wenn Sie meinen Börsendienst
"Der Rohstoff Performer" jetzt testen, dann erhalten Sie unmittelbar nach
Ihrer Anmeldung zum Test einen aktuellen Sonderreport zum Thema.

In diesem Report erhalten Sie bereits Empfehlungen mit denen Sie in der
Euro-Krise finanziell profitieren können. Alles weitere dann in meinem
Börsendienst „Der Rohstoff Performer".

Mit herzlichem Gruß!

Ihr

Michael Vaupel
Diplom-Volkswirt / M.A.
Chefredakteur "Investoren Wissen"




Latschariplatz-Sponsoren-Werbung

Über 400'000 Augenpaare pro Jahr lesen Ihre Werbe-Botschaft!

Schaffen Sie Goodwill in der Bevölkerung
* Mit einer 24-Stunden-Präsenz auf dem Latschariplatz!
* Für lediglich CHF 50,00 pro Jahr sind Sie exklusiv dabei!
* Auf zwei optimalen Werbe-Plätzen


(Unterlagen abrufen: admin@latschariplatz.com)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Unsere Autoren >>  Rund um Geld, Vermögen, Rente, etc. >>  Rund um Geld, Vermögen, Rente, etc. *** Gold & Silber - Eine Erfolgsgeschichte
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


    Besucherzähler

Stefanos Bulletin Board, v1.3.7
© Coder-World.de, 2001-2005 (Stefanos)