Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Forum der ehemaligen Schulabsolventen 1937-1945 >>  Klassen-Fotos >> Diessenhofen *** Klassenzusammenkunft des Jahrgangs 1946
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Diessenhofen *** Klassenzusammenkunft des Jahrgangs 1946
guido (offline)
Gold Super-Member





Beiträge: 922
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.05.2007

Schweiz
icon1   Diessenhofen *** Klassenzusammenkunft des Jahrgangs 1946 #1 Datum: 29.08.2011, 16:42  

Guido Elser, Diessenhofen
Tel: 052 657 17 80
Natel 077 415 73 43
guido.elser@shinternet.ch



Klassenzusammenkunft der Jung-Rentner

Am Samstag um 10.00 trafen sich 27 Jung-Rentner und -rentnerin im
Hirschen zur Klassenzusammenkunft des Sekundarschuljahrganges 1946
Der 46-er Jahrgang trat 1958 oder 1959 in die die Sekundarschule ein.
Damals begann das Schuljahr noch im Frühling.


Diessenhofen


Es wurden 55 Einladungen verschickt. 27 ehemalige Klassenkameradinnen
und –Kameraden und der einzige noch überlebende Lehrer erschienen an
der Klassenzusammenkunft. In der Einladung hiess es «Wir haben immer
gesagt: Wenn die meisten von uns 65 Jahre alt werden, machen wir
wieder eine Klassenzusammenkunft.

Die meisten von uns werden dieses oder nächstes Jahre 65 Jahre alt. So
ist es also Zeit, das Versprechen einzulösen». Ein fünfköpfiges Komitee
hatte für diesen Tag ein ganz tolles Programm zusammengestellt:
Frühstückshock im Hirschen, Fahrt mit der Bahn nach Stein am Rhein,
Fahrt mit dem MS Albatros von Herbert und Monika Stoll in den Untersee,
feines Mittagessen auf dem Schiff, am Abend mit der Albatros bis
Diessenhofen und freiwillig dann noch Ausklang im Ciclope.



Endlich nach mehreren Jahrzehnten wieder mal ein Klassenfoto!

Bruno Fehr war Klassensprecher

Klassenkamerad Bruno Fehr aus Rheinklingen blieb den ganzen
Tag über Komitee-Sprecher. Er begrüsste herzlich alle Kameradinnen und
Kameraden und gab seiner Freude Ausdruck, dass der letzte noch
überlebende Lehrer der damaligen Sekundarschulzeit. der 78- jährige
Guido Elser bei noch guter Gesundheit an der Klassenzusammenkunft
teilnehmen konnte.

Zuerst im Hirschen, im Zug und dann auf dem Schiff kam es immer wieder
zu neu zusammengesetzten Gesprächsrunden. Da wurden nochmals
Erlebnisse aus der Schulzeit aufgefrischt.

Bist Du pensioniert?

Und eine der wohl am häufigsten gestellten Fragen lautete «Bis du
pensioniert und seit wann? Da gab es eine ganze Reihe Kameraden, die
erst mit einem Fuss im Ruhestand stehen. Ein Landwirt erzählte, dass er
nun viehlos Landwirtschaft betreibe und sich die Arbeit recht frei einteilen
könne. Vom ehemaligen Lastwagen- Betreiber erfuhr man, dass er nach
dem Tod seiner Ehefrau alle seine Lastwagen verkauft habe und nun
noch einige Postauto-Kurse fahre.

Ein Versicherungspezialist mit eigenem Geschäft erklärte, dass er seine
Arbeit reduziert habe. Ein Bänkler bei der Zürcher Kantonalbank sagte,
dass er unter sehr günstigen Bedingungen. mit 61 in den Voll-Ruhestand
eintreten konnte.

Frauen noch im alten Rollenbild?

Gleich mehrere Frauen betonten, dass bei ihnen der Ruhestand nur
teilweise eingetreten sei, da sie, im alten Rollenbild verhaftet, immer noch
für den Haushalt die Hautpverantwortung trügen. Und einige von ihnen
fügten bei, dass da wohl bei den heutigen jungen Frauen die
Haushaltarbeit besser auf beide Partner verteilt werde.

Und sie erlebten, fügten sie noch hinzu, in ihrer Verwandtschaft, dass
auch junge Männer im Haushalt oder bei der Kindererziehung zupackten.

So ging der abwechslungsreiche Tag auf dem Schiff Albatros nur viel zu
schnell vorbei. Und ausser Programm traf sich dann eine kleinere Gruppe
zum Ausklang des wunderschönen Tages noch im Ciclope.

Guido Elser (ge)
Text und Fotos von Guido Elser





Barbara Stucki-Wegelin aus Buchberg:
« Ich habe gerne im Komitee mitgearbeitet. So konnte ich mich ganz besonders auf diesen Tag freuen.»

René Birk aus Diessenhofen:
« Als Neu-Rentner kann ich diese Klassenzusammenkunft ganz besonders geniessen. »






Klassensprecher Bruno Fehr verabschiedet sich von Monika und Herbert Stoll


Elsbeth Mc Carthy-Kündig aus Zürich:
« Da meine Mutter noch in Diessenhofen wohnt, kann ich bei
ihr übernachten und so kann ich diesen einmaligen Tag in vollen
Zügen erleben.»


Peter Mattrel aus Schaffhausen:
« Obwohl ich noch oft in Diessenhofen bin, ist diese
bestens organisierte Klassenzusammenkunft für mich
ein ganz tolles Erlebnis.»
So fuhr Peter M. erst mit dem letzten Zug nach Schaffhausen.


Der ehemalige Lehrer Guido Elser aus Diessenhofen:
« Das ist die schönste und abwechslungsreichste all der vielen Klassenzusammenkünfte, die
ich je erlebt habe. Herzlichen Dank für die Einladung»
















Latschariplatz-Sponsoren-Werbung

Über 400'000 Augenpaare pro Jahr lesen Ihre Werbe-Botschaft!

Schaffen Sie Goodwill in der Bevölkerung
* Mit einer 24-Stunden-Präsenz auf dem Latschariplatz!
* Für lediglich CHF 50,00 pro Jahr sind Sie exklusiv dabei!
* Auf zwei optimalen Werbe-Plätzen


(Unterlagen abrufen: admin@latschariplatz.com)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Forum der ehemaligen Schulabsolventen 1937-1945 >>  Klassen-Fotos >> Diessenhofen *** Klassenzusammenkunft des Jahrgangs 1946
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.7
© Coder-World.de, 2001-2005 (Stefanos)