0
   

Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Tag, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Spezial-Rubrik >>  Die aktuelle Foto-Reportage >> Diessenhofen *** Die Operettenbühne Schaffhausen am Senioren-Nachmittag
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Diessenhofen *** Die Operettenbühne Schaffhausen am Senioren-Nachmittag
guido (offline)
Gold Super-Member





Beiträge: 922
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.05.2007

Schweiz
icon1   Diessenhofen *** Die Operettenbühne Schaffhausen am Senioren-Nachmittag #1 Datum: 09.02.2012, 02:09  

Guido Elser, Diessenhofen
Tel: 052 657 17 80
Natel 077 415 73 43
guido.elser@shinternet.ch

Operettenbühne Schaffhausen
Was kann der Sigismund dafür,
dass er so schön ist?


180 Personen besuchten am Mittwoch den grenzüberschreitenden
Seniorennachmittag des gemeinnützigen Frauenvereins Diessenhofen mit
der Operettenbühne Schaffhausen. Der Anlass wurde für alle Besucher zu
einem einmaligen Erlebnis.


Diessenhofen

Unter Leitung von Evelyne Leutwyler bot diese Bühne herrliche
unsterbliche Szenen und Lieder, aus dem «weissen Rössel», der
«Fledermaus» und «die lustigen Witwe», die alle schon längst zum
Allgemeingut der Volkskunst geworden sind und die wohl den meisten
Seniorinnen und Senioren noch immer in den Ohren klingen.

Farbenprächtige Kostüme

Ganz wunderbar waren auch die farbenprächtigen Kostüme Hüte, Schirme und
Stocke der auf der Bühne agierenden Damen und Herren. Beide
Programm-Blöcke bildeten musikalisch szenisch je eine Einheit. Im ersten
Bild spielte die Operettenbühne eine grosse Touristenschar mit
verschiedenen Muttersprachen, die zum erstenmal in ihren Leben an den
Wolfgangsee kamen, denen man Berge, See und das Hotel zum weissen
Rössel erklärte.



Im weissen Rössel am Wolfgangsee
Hotelchefin Evelyne und Oberkellner Leopolt



So war klar dass nun auch zuerst mal das Lied «Im weissen Rössel am
Wolfgangsee da steht das das Glück vor der Tür….»von allen mit Inbrunst
gesungen wurde.

Und schon folgten die Operetten Hits «Im Salzkammergut , da kann mer
gut lustig sein » oder herrlich inszeniert «Was kann der Sigismund dafür ,
dass er so schön ist? »

Unverhoffter Besuch

Im zweiten Operettenteil hatte . E.Leutwyler eine weitere Geschichte
wundervoll choreographiert: Der ganz unverhöffte Besuch eines
russischen Prinzen im «weissen Rössel». Da kam Oberkellner Leopold auf
die Idee, mangels richtiger Adeligen im Haus Personal und Gäste zu
Adeligen zu schlagen, die nun nach ihrer Umwandlung in der Kleidung den
russischen Prinz erwarteten.

Und der Prinz kam, sah und siegte, und das feine adelige Publikum war
begeistert. Bei diesen Szenen erklangen die Lieder, «Heute kommen die
Engel auf Urlaub nach Wien», «Das Studium der Weiber ist schwer » oder
«Brüderlein und Schwesterlein» und andere Operettenlieder mehr.

Das Publikum verlangte stürmisch nach einer Zugabe, die mit dem
Weissen Rössl gewährt wurde.

Fleissige Vorstandsfrauen

Auch Präsidentin Erika Widmer dankte, vom Gebotenen total begeistert,
für die herrlichen Darbietungen der Operettenbühne und nochmals ging
ein riesiger Applaus an Evelyne Leutwyler und ihre ganze Bühne.

In der Pause und nach der Aufführung versorgten die fleissigen
Vorstandsfrauen das grosse Publikum mit einem Imbiss, mit Kaffee und
Kuchen. Unter den Anwesenden waren Seniorengruppen aus
Diessenhofen, Basadingen, Schlattingen, Schlatt und Gailingen.

Die Gailinger waren sogar begleitet von Bürgermeister Heinz
Brennenstuhl
und desssen Ehefrau Antonia.


Guido Elser (ge)
© Text und Fotos von Guido Elser



Touristen aus aller Welt am Wolfgangsee


Gesang aus voller Kehle


Ein Loblied auf die Hüte


Die pikfeine Gesellschaft


Die Herren unter sich


Aber ganz ohne Weiber geht die schose nicht


Hotelchefin Evelyne und der russische Prinz.

Gefeiertes Ensemble





Diese Rubrik wird finanziell unterstützt von



Beachten Sie bitte auch die Webseite unseres Sponsors durch
Anklicken des obigen Banner-Bildes! Danke!







Latschariplatz-Sponsoren-Werbung

Über 400'000 Augenpaare pro Jahr lesen Ihre Werbe-Botschaft!

Schaffen Sie Goodwill in der Bevölkerung
* Mit einer 24-Stunden-Präsenz auf dem Latschariplatz!
* Für lediglich CHF 50,00 pro Jahr sind Sie exklusiv dabei!
* Auf zwei optimalen Werbe-Plätzen


(Unterlagen abrufen: admin@latschariplatz.com)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Anita Thurnheer (offline)
Gold Super-Member




Anita Thurnheer

Beiträge: 638
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.04.2007

Schweiz
icon1   Re: Diessenhofen *** Die Operettenbühne Schaffhausen am Senioren-Nachmittag #2 Datum: 09.02.2012, 11:34  


Hallo Guido

vielen Dank für die schönen Bilder von der Operettenbühne.
Habe mir noch Pauls Video angehört,es ist wunderschön.

Liebe Grüsse Anita
Anita Kimmelmann- Thurnheer
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Spezial-Rubrik >>  Die aktuelle Foto-Reportage >> Diessenhofen *** Die Operettenbühne Schaffhausen am Senioren-Nachmittag
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


    Besucherzähler

Stefanos Bulletin Board, v1.3.7
© Coder-World.de, 2001-2005 (Stefanos)