0
   

Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Spezial-Rubrik >>  Die aktuelle Foto-Reportage >> Stadtgemeinde Diessenhofen *** Der Thurgauer Kantonalschützenverband tagte in Diessenhofen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Stadtgemeinde Diessenhofen *** Der Thurgauer Kantonalschützenverband tagte in Diessenhofen
guido (offline)
Gold Super-Member





Beiträge: 922
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.05.2007

Schweiz
icon1   Stadtgemeinde Diessenhofen *** Der Thurgauer Kantonalschützenverband tagte in Diessenhofen #1 Datum: 12.03.2013, 21:06  

Thurgauer Kantonalschützenverband
tagte in Diessenhofen


236 stimmberechtigte Schützinnen und Schützen nahmen am Samstag an
der 178. Delegierteversammlung des Kantonalschützenverbandes in der
Rhyhalle teil.

Diessenhofen


Zum Auftakt bot der Musikverein Schlattingen ein kurzes Konzert mit toller
Brass Band–Musik. So spielte der Verein unter anderem das Thurgauer
Lied und bei der Totenehrung «Ich hat einen Kameraden». Bei beiden
Melodien sangen das Publikum und auch die vielen Ehrengäste stehend
mit.

Unter den illustren Gästen waren unter anderen Alt-Bundesrat Samuel
Schmid, Ständeratin Brigitte Häberli, Ständerat Roland Eberle,
Regierungsrat Claudius Graf- Schelling, Grossratsprösident Ulrich Müller.

Mit einem flotten Marsch verabschiedete sich der Musikverein. Auf der
Bühne und auf dem Vorbau vor der Bühne war nun der Platz frei für die
diversen Aktivitäten des Schützenverbandes.

Lange Traktandenliste

Präsident Hubert Müller, unterstützt von seinen Kollegen und der Kollegin
im Vorstand, führte sehr zügig durch die lange Traktandenliste. Diverse
Redner erhielten das Wort, so Stadtammanm Walter Sommer, der in der
an allen Sitzplätzen aufliegenden Lokalzeitung «Bote vom Untersee und
Rhein» ein Grusswort an alle Schützinnen und Schützen gerichtet hatte.

Er dankte noch allen Schützenvereinen für ihren ständigen, Einsatz gegen
die grassierende Individualisierung unserer Gesellschaft, indem diese
Vereine die Gemeinschaft pflegen.

Grüsse der Thurgauer Regierung

Claudius Graf-Schelling überbrachte die Grüsse der Regierung und gab
seiner grossen Freude Ausdruck, dass Diessenhofen im Juni/Juli das
Kantonalschützenfest 2013 durchführt, wo nun auch wieder der
Militärwettkampf zum Zuge kommt.

Er wies darauf hin, dass im Thurgau das Schiessen immer noch als Sport
traditionell verankert ist. Und er lobte den starken Einsatz vieler
Schützenvereine bei der Förderung der Juniorinnen und Junioren, von
denen auch diese Jahr wieder eine ganze Reihe an Schiessanlässen
Topresultate erreichten. Und er rief dem Publikum zu: «Geniessen Sie die
Kameradschaft in Schützenkreisen!.

Politischer Bogen über 150 Jahre

Grossratspräsident Ulrich Müller zeichnete in seiner Festansprache einen
politischen Bogen vom «Fähnlein der sieben Aufrechten» von Gottfried
Keller vor 150 Jahren bis zur kürzlichen Abstimmung über die Abzocker-
Inititiative und äusserte seinen Stolz über das Demokratieverständnis der
Schweiz während nun über 150 Jahren.

10'000 Franken für das Schützenfest

Aber neben diesen Reden mussten auch ganz sachliche Traktanden
abgewickelt werden. So wurden aus der Verbandskasse 10'000 Franken
bewilligt an das Schützenfest 2013 in Diessenhofen. Und beim Budget
wurde einer gemässigten Beitragserhöhung klar zugestimmt.

Dann wurden beim Traktandum Wahlen die Bisherigen Hubert Müller,
Roland Rau , Karin Heuberger und Jakob Windler einstimmig in den
Vorstand wiedergewählt, Präsident Müller liess aber duchblicken, dass er
aber nicht mehr 4 Jahre durchhalten werde. Als neues Vortandsmitglied
wurde Charly Wirth einstimmig gewählt. Ein Vorstandssitz bleibt vorläufig
verwaist.

Schützenfest zwischen Thur und Rhein

In einem speziellen Traktandum wurde nun das Schützenfest 2013 kurz
vorgestellt. Dieses geht an drei Wochenenden im Juni und Juli über die
Bühne Das Fest dauert vom 21. Juni bis zum 7. Juli.

Das Fest hat den Namen «Schützenfest zwischen Thur und Rhein» und
wird zum erstenmal in der langen Schützengeschichte im Unterthurgau
durchgeführt Alle Schiessplätze sowie das Festzentrum Diessenhofen
liegen im Umkreis von 15 Kilometern und sind gut erreichbar über
Hauptstrassen oder über das ÖV-Netz


Guido Elser (ge)
© Text und Fotos von Guido Elser



Auch die Ehrengäste sangen mit. Links Alt Bundesrat Samuel Schmid Roland Eberle, Rechts Ulrich
Müller. Claudus Graf-Schelling, Brigitte Häberli


Claudius Graf-Schelling bei seiner Ansprache


Da spricht Walter Sommer


Erfolgreiche Schützen mit ihren Pokalen


Der Musikverein Schlattingen spielt auf





Diese Rubrik wird finanziell unterstützt von



Beachten Sie bitte auch die Webseite unseres Sponsors durch
Anklicken des obigen Banner-Bildes! Danke!





Latschariplatz-Sponsoren-Werbung

Über 400'000 Augenpaare pro Jahr lesen Ihre Werbe-Botschaft!

Schaffen Sie Goodwill in der Bevölkerung
* Mit einer 24-Stunden-Präsenz auf dem Latschariplatz!
* Für lediglich CHF 50,00 pro Jahr sind Sie exklusiv dabei!
* Auf zwei optimalen Werbe-Plätzen


(Unterlagen abrufen: admin@latschariplatz.com)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Spezial-Rubrik >>  Die aktuelle Foto-Reportage >> Stadtgemeinde Diessenhofen *** Der Thurgauer Kantonalschützenverband tagte in Diessenhofen
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


    Besucherzähler

Stefanos Bulletin Board, v1.3.7
© Coder-World.de, 2001-2005 (Stefanos)