Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Aus aller Welt >>  COPACABANA-FLASH >> Copacabana-Flash (6) *** An der Kasse eines Supermarktes kürzlich erlebt...
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Copacabana-Flash (6) *** An der Kasse eines Supermarktes kürzlich erlebt...
BrasilienRene (offline)
Senior Member





Beiträge: 85
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.01.2009

Brasilien
icon1   Copacabana-Flash (6) *** An der Kasse eines Supermarktes kürzlich erlebt... #1 Datum: 25.07.2009, 23:14  

An der Kasse eines Supermarktes kürzlich erlebt....

Die Brasileiros sind von Haus aus eine sehr geduldige und tolerante
Bevölkerung. Etwas Aussergewöhnliches muss geschehen, um eine
deutliche Opposition ausmachen zu können!


Geschehen kürzlich in einem grösseren Multimarkt, und das an der Kasse:

Von 12 Kassen sind kurz nach der Eröffnung 4 in Betrieb genommen. Es
haben sich bereits ansehnliche Warteschlangen davor gebildet. Eine
Kassiererin scannt die eingekauften Waren einer Kundin ein.



Die anderen 3 Berufskolleginnen stehen gelangweilt herum und
diskutieren untereinander.

Der Erfassungs-Vorgang an Kasse 3 ist beendet, die Kundin zahlt mit
einer VISA-Karte und jetzt wird "das Fräulein" von Kasse 2 aktiv: Sie
klaubt die Kassenstreifen-Rolle aus Kasse 3 und fädelt sie bei sich in die
Kasse 2 ein.

Das Einscannen ist beendet, die Ware bezahlt und die Kassiererin der
Kasse 1 kann sich der Papierrolle bemächtigen. Wieder der bereits
beschriebene Vorgang und auch die Kasse 4 wird anschliessend
"bestückt"!

Für vier Kassen steht also lediglich eine einzige Kassenrolle zur
Verfügung! Und keine der Angestellten kommt auf die Idee, nach
Nachschub Ausschau zu halten!

Sie stehen sich einfach die Beine in den Bauch und machen Pause!

Endlich regt sich bei den anstehenden Kunden der Unmut und ein besser
gekleideter, älterer Herr verlangt nach dem Filialleiter.

Dies aber erst nach 28(!) Minuten geduldigem Anstehen!

Die Zeit - die vierte Dimension unserer Masseinheiten und Berechnungs-
Grössen - existiert in Brasilien ganz einfach noch nicht...

Bis bald (até logo) und alles Gute (tudos bem)

BrasilienRené



Latschariplatz-Sponsoren-Werbung
Über 400'000 Augenpaare pro Jahr lesen Ihre Werbe-Botschaft!
Schaffen Sie Goodwill in der Bevölkerung
* Mit einer 24-Stunden-Präsenz auf dem Latschariplatz!
* Für lediglich CHF 50,00 pro Jahr sind Sie exklusiv dabei!
* Auf zwei optimalen Werbe-Plätzen

(Unterlagen abrufen: admin@latschariplatz.com)


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von BrasilienRene am 25.07.2009 @ 23:15)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Aus aller Welt >>  COPACABANA-FLASH >> Copacabana-Flash (6) *** An der Kasse eines Supermarktes kürzlich erlebt...
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.7
© Coder-World.de, 2001-2005 (Stefanos)